Abriss

Für Abbrucharbeiten aller Art in Beton, Stahlbeton, Naturstein und Mauerwerk bietet ihnen Wisserio Gebäudeservice die optimale Lösung: auch unter engen räumlichen Bedingungen und an schwer zugänglichen Stellen.

Abbruch und Entkernung sind komplexe Aufgaben des Bauwesens.

Abrissvorhaben haben eine komplizierte Logistik. Erfahrung, Umsicht und Überblick gehören zu den Voraussetzungen, denen sich Abbruchunternehmen stellen müssen. Je nach Anforderung kommen unterschiedliche technische Verfahren zum Einsatz, einzeln oder im Verbund: Einschlagen, Einziehen, Stemmen, Demontieren, Bohren, Sägen, Thermisches Trennen, Hochdruckschneiden.

Die Experten von Wisserio Gebäudeservice meistern mit Human Power und Maschinenkraft auch hochkomplexe Abbruch-Vorhaben. Handarbeit hat oberste Priorität.

Für jedes Abbruch-Projekt das geeignete Konzept

Wisserio Gebäudeservice verfügt über eine hohe Einsatzbreite. Kein Vorhaben ist wie das andere.

  • Bei einem Teilabbruch werden nach dem Abriss von Bauwerksteilen oft bauliche Veränderungen oder Ergänzungen an der Bausubstanz vorgenommen.
  • Ein Komplettabbruch hat zum Ziel, Hoch- und Tiefbauten bis auf die Grundsohle abzubauen und zu entsorgen.
  • Rückbau zielt auf die bauliche Rückführung eines Baukörpers auf seine Originalstruktur.
  • Entkernung wird beim Komplettabbruch bis zum Rohbau betrieben, bei einer Gebäudesanierung dagegen wird der Umfang der Entkernung individuell bestimmt.
  • Bei der Demontage werden Anlagen, Maschinenparks, Gebäudeteile u.a. abgetragen und ggfs. anderweitig eingesetzt oder ganze Betriebe umgezogen.
  • Spezialabbrüche wie Hochtürme oder Brücken erfordern auch Spezialtechnologien wie Sprengung u.a.

Doch eines ist immer gleich: Es gibt keinen unkontrollierten Abbruch, jeder einzelne Schritt ist Teil eines komplexen und planmäßigen Prozesses.
Ein Komplettabbruch vollzieht sich in Teilschritten:

  • Beratung, Analyse des Objekts, Schadstoffprüfung, Konzipierung, Kalkulation
  • Einholung der gesetzlichen Genehmigungen
  • Sicherung des Objekts und Schutz von benachbarten Bauwerken und des Umfelds nach dem Emissionsschutzgesetz und Treffen der Sicherheits- und Gesundheitsmaßnahmen
  • Komplette Entfernung schadstoffhaltigen Materials per Hand und spezielle Entsorgung
  • Entkernung des Objekts (Türen, Zargen, Fenster, Böden, Decken- und Wandverputz, Fliesen, Leichtbauwände) bis auf den Rohbau
  • Abriss mit dem Einsatz moderner Maschinerie wie Abbruchscheren u.a.
  • Sortierung des Bauabfalls nach Sorten (Eisenteile, Beton, Steine) und Abtransport zu Entsorgung oder Recycling/Neuverwertung
  • Reinigung und ggfs. Planierung des Objekts mit Blick auf die Neuverwendung
  • Besonders sensible Projekte wie die Entkernung denkmalgeschützter Gebäude zum Zweck der Sanierung und Modernisierung erfordern erhöhte Umsicht und Sorgfalt. Hier sichert penible Handarbeit die Unversehrtheit wertvoller Bausubstanz.

Die langjährige Erfahrung eines zertifizierten Abbruchfachbetriebs, die Tatkraft qualifizierter Mitarbeiter, modernste Ausrüstung und unser starker Einsatzwille garantieren Ihnen:

  • Intelligente, wirtschaftliche und umweltbezogene Komplettlösungen
  • Geringe Staub- und Lärmbelästigung
  • Zuverlässigen und termingerechten Rückbau in kürzestmöglicher Zeit
  • Bestmögliche Wiederverwertbarkeit

Möchten sie mehr über unsere Leistungen Erfahren?

Dann nehmen sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.